14. Internationaler Ostseeflug Usedom - 2021

Auszahlung der Preisgelder und anteiligen Versteigerungserlöse beginnt am 28.09.2020!

Nach Ablauf der Reklamationsfrist und nach Eingang der Bankverbindungen werden die Preisgelder und anteiligen Versteigerungserlöse ab Montag, den 28.09.2020, ausgezahlt. 


OSTSEEFLUG USEDOM 2021 - Jetzt anmelden!

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

die letzten Jahre haben gezeigt, dass das Wetter den Zeitplan für eine reguläre Vorbereitung der Tauben auf den Endflug gehörig durcheinander bringen kann. Es scheint, als ob wir auch in Zukunft mit Hitzeperioden und Flugverboten klarkommen müssen. In Reaktion darauf habe ich mich entschlossen, den Endflug 2021 um ein Wochenende nach hinten zu verschieben.

Somit ist das Wochenende 10. - 12. September 2021 für das Finale im nächsten Jahr vorgesehen.

Zur Anmeldung für den Ostseeflug Usedom 2021 gelangen Sie hier.


Auszahlung der Preisgelder und anteiligen Versteigerungserlöse! BITTE BANKVERBINDUNGEN MITTEILEN!

Zur Auszahlung der Preisgelder sowie der anteiligen Versteigerungserlöse (50%) an die Teilnehmer per Banküberweisung ist es wichtig, dass diejenigen Teilnehmer, die etwas errungen und die Bankverbindung nicht gleich mit der Anmeldung mitgeteilt bzw. bereits nachgereicht haben, dieses so schnell wie möglich (am Besten per Email) nachholen.


Heutiges Finale ab Emlichheim (501 km) bildet den Abschluss einer anspruchsvollen Saison!

Im Beisein der Kontaktperson und unter den Augen weiterer Zuschauer wurden die Tauben heute (04.09.2020) um 10.40 Uhr in Emlichheim aufgelassen. Die Tauben absolvierten die 501 km wie im Vorjahr recht schnell und erreichten die Schlaganlage in Neppermin ab 15:51 Uhr. Die Tauben kamen zügig in kleineren Trupps und gegen 18:20 waren die Preise vergeben.

Allen Gewinnern einen herzlichen Glückwunsch!

Die ersten zehn Plätze belegten folgende Teams/Teilnehmer:

Die vollständige Ergebnisliste finden Sie hier.

Auflassprotokoll

As-Tauben-Wertung

Die aktualisierte As-Tauben-Wertung finden Sie hier.


Impressionen 16.06.2020 - PALOMA hat mal wieder ein "paar" Sack Futter vorbeigebracht!

Heute ist die zweite PALOMA-Lieferung eingetroffen. Diesmal wurde das Reisefutter geliefert. Damit können so allmählich die Reisevorbereitungen beginnen.


Impressionen (19.05.2020)


Herzensangelegenheit in eigener Sache!

In den letzten Wochen und Monaten habe ich als Veranstalter des one loft races „Ostseeflug Usedom“ von Sportfreunden häufig gehört, dass die Endflüge des Ostseefluges Usedom in den letzten Jahren zu einfach, zu glatt und zu reibungslos verlaufen sind. Um es gleich vorweg zu nehmen: „Ein größeres Kompliment kann man mir als Veranstalter gar nicht machen, als mir gute, reibungslose Flüge zu bescheinigen!“

In Zeiten, in denen unser Hobby zunehmend kritisch von außen unter die Lupe genommen wird und das Thema „Tierwohl“ gesellschaftlich immer stärker in den Vordergrund rückt, kann ich oben erwähnte Aussagen nicht nachvollziehen. Mal ganz abgesehen davon, dass es für mich die größte Bestätigung meiner Arbeit ist, wenn die Endflüge des Ostseefluges Usedom wie in den letzten Jahren über eine Distanz von 500 km von den Jungtauben mit Bravour und ohne große Verluste absolviert werden. Optimale Flugverläufe müssen doch schließlich auch das Ziel eines jeden Programmspielers sein. Warum sollte sich das Ziel für mich als Veranstalter eines Tribünenfluges davon unterscheiden, zumal mir diese Tiere von den teilnehmenden Sportfreunden vertrauensvoll in die Hände gegeben wurden? Nebenbei bemerkt: In einigen unserer Nachbarländer sind Tribünenflüge bereits untersagt.

Die Endflüge des Ostseefluges Usedom wurden in den letzten beiden Jahren jeweils mit einer Entfernung von 500 km durchgeführt. Damit wurde die bis dato maximale, vom FCI zugelassene Entfernung ausgeschöpft. Bei diesen Entfernungen waren die Jungtauben mindestens 4 h 40 min unterwegs. Das ist für Jungtauben sehr ordentlich und übersteigt die Flugzeiten eines so manchen RV-Jungtauben-Fluges.

Weniger glatte Flüge, wie von einigen gewünscht, ließen sich über eine schlichtere Versorgung und weniger Training relativ einfach „realisieren“ und mich einen größeren Profit erwirtschaften. Das entspricht aber in keinster Weise meinem Verständnis dafür, wie ein one loft race durchzuführen ist und von dieser Einstellung werde ich auch zukünftig nicht abweichen. Die mir anvertrauten Tauben erhalten eine exzellente Versorgung. Das beginnt bei Auswahl einer erstklassigen Futtermischung und beispielsweise dem Beifüttern geschälter Sonnenblumenkerne (davon verfüttere ich übrigens rund eine Tonne pro Jahr) und geht über die Anwendung von Nahrungsergänzungsmitteln (hier werden kontinuierlich und ausgiebig Produkte der Tollisan-Pallette angewendet) bis hin zu einem umfangreichen Trainingsprogramm. Mit dem Endflug waren die Tauben in den letzten Jahren jeweils 17mal im Kabinenexpress und haben dabei mehr als 1.500 km zurückgelegt. Dass ich von April bis September täglich rund um die Uhr für die Tauben da bin, ist selbstverständlich.

Um noch einen Vergleich zum Pferdesport zu ziehen, bei dem es auch um spannende Zieleinläufe geht: Hier käme niemand auf die Idee, von einem klasse Pferderennen zu sprechen, wenn die Abstände zwischen den einlaufenden Pferden riesig sind und die letzten das Ziel womöglich gar nicht erreichen.

„Hört also bitte auf, nach weniger reibungslosen Flügen zu rufen, denn damit schadet ihr unserem schönen Brieftaubensport mehr, als dass es nutzt.“

In diesem Sinne: „Gut Flug!“

Ihr/Euer
Mirko Jäger


OSTSEEFLUG USEDOM auf dem OLR Thailand Grand Pigeon Race erfolgreich!!

Der OSTSEEFLUG USEDOM war auf dem finalen Flug (530 km) des OLR TGPR 2020 sehr erfolgreich. Ursprünglich waren 2.331 Tauben zu diesem One Loft Race von 457 Teilnehmern angeliefert worden. 875 Tauben wurden noch zum Endflug eingekorbt. Der Finalflug war sehr schwierig und so erreichten nur 60 Tauben den Heimatschlag am ersten Tag. Die Tauben des Ostseefluges Usedom machten einen exzellenten Job und alle 6 zum Finalflug eingekorbten Tauben waren bereits am Vormittag des zweiten Flugtages wieder auf dem Schlag.

Die 6 Tauben des Ostseefluges Usedom errangen den 6., 10., 115., 288., 296 und 303. Preis. Die ersten beiden Tauben waren sogleich die beiden schnellsten deutschen Tauben auf diesem anspruchsvollen Finalflug.

Die Taube 09835-19-389 wurde zweite As-Taube des diesjährigen TGPR (10. Konkurs auf dem Endflug und 10. Konkurs s gegen 1.392 Tauben über 330 km auf dem 1. Preisflug.


Ostseeflug Usedom spendet 3.000 € für Kinderhaus Benz!!

Über die stolze Summe von 3.000 € konnte sich das Kinderhaus "Himmelsschlüsselchen" in Benz kurz vor Weihnachten freuen. Diese frohe Kunde überbrachte Mirko Jäger gemeinsam mit dem Bürgermeister der Gemeinde Benz, Herrn Enrico Tesch. Der Erlös sprang bei der Versteigerung von Tauben zugunsten des Kindergartens heraus. Gespendet hatten diese:

Alfred Blunk, E. Scholz & Söhne, SG Ullrich, Sohn + Enkel, Markus Söllner, Gebr. Will, Andreas Möller, SG Sandeck, Johannes Jakobs, Gebr. J. Kokartis, Bernhard Jokschies, Paloma Racing Team (Jan Leyen), 7 hills racing pigeons (Andreas Hainsch), Mirko Jäger, Karl-Heinz Koch

(Quelle: Ostsee-Zeitung)

Allen Spendern und Käufern sei an dieser Stelle noch einmal herzlichst für Ihre Unterstützung gedankt!


"Der Brieftauben Kurier" zu Besuch beim Ostseeflug Usedom

"Der Brieftauben Kurier" hat die Ausgabe 04/2019 seiner youtube-Serie "Gut Flug 2019" dem Ostseeflug Usedom gewidmet und einen schönen Film produziert (s.u.).

Besuchen Sie auch den HDP-Video Channel.


Ostseeflug Usedom auf der TaubenMarktmesse 2019!

As-Tauben-Gewinner 2019: Zu Besuch war Walter Gamsjäger (links) aus Österreich, der als "Roter Baron" beim diesjährigen Ostseeflug die 1. As-Taube stellte. Weiter im Bild der Präsident des Österreichischen Verbandes Franz Marchat (Mitte) sowie Mirko Jäger (rechts).

Zu Besuch das Team Dr. Teerachon-TEC.

Vier one loft race Veranstalter freuen sich gemeinsam über ein erfolgreiches Jahr 2019.

Befreundete Veranstalter: Dr Juve Teerachon vom one loft race Thailand und Mirko Jäger.


Trailer Ostseeflug Usedom 2020

  

Musicfox

Impressionen vom Finalflug 2019

"Der Brieftaubenkurier" zu Besuch beim Ostseeflug Usedom

HDP hat die Ausgabe 07/2018 seiner youtube-Serie "Gut Flug 2018 - Der Brieftaubenkurier" dem Ostseeflug Usedom gewidmet und einen schönen Film produziert (s.u.).

Besuchen Sie auch den HDP-Video Channel.