12. Internationaler Ostseeflug Usedom - 2019

Auszahlung der Preisgelder und anteiligen Versteigerungserlöse! BITTE BANKVERBINDUNGEN MITTEILEN!

Derzeit werden die Preisgelder sowie die anteiligen Versteigerungserlöse (50%) an die Teilnehmer per Banküberweisung ausgezahlt.

Dazu ist es wichtig, dass diejenigen Teilnehmer, die etwas errungen und die Bankverbindung nicht gleich mit der Anmeldung mitgeteilt haben, dieses so schnell wie möglich (am Besten per Email) nachholen.


Verkauf der Tauben in Rekordzeit abgeschlossen!

Der Verkauf der Tauben des diesjährigen Ostseefluges Usedom ist abgeschlossen. Ich bedanke mich für die überaus große Nachfrage und Euer/Ihr Vertrauen. Dadurch war es möglich, den Verkauf quasi in Rekordzeit abzuschließen.

Diejenigen, die beim Verkauf zu kurz kamen, werden in der ersten Oktoberhälfte die Möglichkeit haben, ausgewählte Spitzentiere auf einer Internetauktion bei pigeon-auction.de zu erwerben.

Zu gegebener Zeit wird darauf nochmals hingewiesen werden!

Ihr/Euer
Mirko Jäger


Preisgelder 2019!

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

im nächsten Jahr werden erstmals Preisgelder in Höhe von 100.000 € ausgeflogen (bei 2.000 bezahlten Tauben). Zur Aufteilung der Preisgelder 2019 hatten wir ja in einer online-Umfrage um Ihre/Eure Meinung gebeten. Die wesentlichen zwei Ergebnisse dieser Umfrage waren:

1. Ein Großteil ist mit der bisherigen Aufteilung der Preisgelder zufrieden.
2. Ein weiterer großer Teil der Teilnehmer wünscht sich eine Aufstockung der Preisgelder für die As-Tauben.

Im nächsten Jahr wird daher gegenüber der Ausschreibung des Jahres 2018 für die As-Tauben ingesamt mehr als das doppelte Preisgeld ausgeflogen. Zudem werden dann die ersten zehn As-Tauben mit Preisgeldern bedacht. Ansonsten werden auf dem Endflug im nächsten Jahr noch einige Sonderplatzierungen (333. Taube, 444. Taube etc.) mit einem Preisgeld ausgestattet.

Die Aufteilung der Preisgelder für 2019 finden Sie hier.


Anmeldungen für den Ostseeflug Usedom 2019 werden bereits angenommen!

Getreu dem Motto "nach dem Flug ist vor dem Flug" laufen bereits die Planungen für das nächste Jahr.

Das Endflugwochenende des Ostseefluges Usedom 2019 wird das Wochenende vom 06. bis 08. September sein. Angedacht ist es, den Endflug erneut am Freitag, also am 06.09.2019, durchzuführen.

Aufgrund der großen positiven Resonanz nach der diesjährigen Veranstaltung soll der Ablauf in 2019 ähnlich sein, wie in diesem Jahr.

Zu den Ausschreibungsbedingungen gelangen sie hier.

Anmeldungen für 2019 werden ab sofort angenommen. Zur online-Anmeldung gelangen Sie hier.

Ihr/Euer
Mirko Jäger


DANKE!

Auch mein viertes one loft race wäre ohne die gute Unterstützung, die ich erfahren habe, so nicht möglich gewesen wäre.

Daher ist es erneut Zeit, "DANKE" zu sagen:

"DANKE" an alle Teilnehmer des diesjährigen Ostseefluges Usedom für das entgegen gebrachte Vertrauen.

"DANKE" an die Fa. Tollisan und insbesondere Johannes Jakobs für die gute Zusammenarbeit, die ständige Erreichbarkeit und die Tipps und Ratschläge.

"DANKE" an die Fa. Benzing für die Unterstützung hinsichtlich des Konstatiersystems.

"DANKE" an die Sportfreunde Christian Bär und Johann Liebl für ihre gesponserten Sonderpreise.

"DANKE" an Jörg Hallmann und Andreas Hainsch für die "ehrenamtliche" Übernahme der Versteigerung.

"DANKE" an Eckhard Laß für seine Auflassberatung bei den Preisflügen und dem Endflug und die Rückführung von Tauben.

"DANKE" an Fredi Piskol für die schönen Fotos vom Endflugwochenende und den erstplatzierten Tauben.

"DANKE" an Matthias Albrecht, Manfred Streeck, Klaus Böse und Calli für die großartige Hilfe vor Ort.

"DANKE" an Andreas Hainsch für die Webseitengestaltung und die beratende Unterstützung in allen Dingen inkl. seiner meteorologischer Beratung.

"DANKE" an Jan Fidora und das gesamte Team vom Wasserschloss Mellenthin für die gute Zusammenarbeit und professionelle Betreuung während des Festabends.

DANKE" an den FCI, besonders in persona Hans-Joachim Nüssefür die professionelle Begleitung des FCI-Fluges.

Das größte "DANKESCHÖN" gilt jedoch einmal mehr meiner Familie, insbesondere meinen Großeltern, die mir auch in diesem Jahr wieder eine große Hilfe waren.

Sicherlich ist die obige Liste nicht vollständig, und deshalb sage ich allen anderen, die sich hier angesprochen fühlen, ebenfalls 

"HERZLICHEN DANK!"



Grandioses Finale ab Bad Bentheim (500 km)

Im Beisein der Kontaktperson und unter den Augen weiterer Zuschauer wurden die Tauben um 08.45Uhr in Bad Bentheim aufgelassen. Die Tauben absolvierten die 500 km schneller als eigentlich erwartet und erreichten die Schlaganlage in Neppermin bereits ab 13.34 Uhr. Die Tauben kamen zügig in kleineren Trupps und am Abend waren bereits 1490 der 1657 eingekorbten Tauben wieder auf dem Heimatschlag.

Die ersten zehn Plätze belegten folgende Teams/Teilnehmer:

Die vollständige Ergebnisliste finden Sie hier.

As-Tauben-Wertung

Die aktualisierte As-Tauben-Wertung finden Sie hier.

Auflassprotokoll


FINALFLUG um 8:45 Uhr in Bad Bentheim (500 km) gestartet.

Die Tauben wurden heute Morgen um 8:45 Uhr in Bad Bentheim in einer Entfernung von 500 km gestartet.

Allen Teilnehmern "GUT FLUG!"


Training an der Schlaganlage am 05.09.2018

Die Tauben machen in dieser Woche einen top Eindruck und scheinen bestens vorbereitet für Ihre letzte Aufgabe am kommenden Wochenende.


Anspruchsvoller aber erfolgreicher 3. Preisflug am 31.08.2018 ab Hesedorf/Bremervörde (325 km)

Im Beisein der Kontaktperson Martina Mahnken und unter den Augen weiterer Zuschauer wurden die Tauben um 10.30 Uhr in Hesedorf bei Bremervörde aufgelassen. Die Tauben absolvierten die 325 km schneller als eigentlich erwartet und erreichten die Schlaganlage in Neppermin bereits ab 14.08 Uhr. Die Tauben scheinen damit bestens präpariert für das große Saisonfinale am Freitag, den 07.09.2018.

Die Preisgelder des 3. Preisfluges gehen somit an folgende Züchter/Teams:

Die vollständige Ergebnisliste finden Sie hier.

As-Tauben-Wertung

Die aktualisierte As-Tauben-Wertung finden Sie hier.

As-Taube auf den ersten drei Preisflügen

Den von Johann Liebl gestifteten Pokal für die 1. As-Taube nach den ersten drei Preisflügen erringt:

Wolter, Eberhard mit der Taube 0807-18-1226,  3 Preise  und 273,45 As-Pkt.

Auflassprotokoll


2. Preisflug ab Zarrentin (210) km) am 24.08.2018 gut verlaufen!

Der zweite Preisflug konnte am 24.08.2018 um 10.25 Uhr ab Zarrentin gestartet werden. Dieter Behnke konnte sich als anwesender Kontaktmann davon überzeugen, dass die Tauben in kürzester Zeit die Richtung des Heimatschlages einschlugen. Die ersten Tauben erreichten die Schlaganlage dann bereits um 12.38 Uhr und die weiteren folgten zügig.

Auch diesen Flug haben die Tauben insgesamt prima gemeistert.

Die Preisgelder dieses Fluges gehen an folgende Tauben bzw. Teilnehmer:

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Die vollständige Ergebnisliste finden Sie hier.

As-Tauben-Wertung

Die aktualisierte As-Tauben-Wertung finden Sie hier.

Auflassprotokoll


1. Preisflug am 15.08.2018, ab Neukloster (156 km) erfolgreich absolviert!

Unter den Augen der Kontaktpersonen Uwe Zapf und Jürgen Beuch wurde heute der erste Preisflug in Neukloster (156 km) um 8.30 Uhr gestartet. Die Tauben suchten in kürzester Zeit die Richtung des Heimatschlages auf. Die ersten Tauben erreichten die Schlaganlage dann bereits um 10.11 Uhr.

Die Tauben hatten erschwerte Bedingungen, da zahlreiche RVen heute ebenfalls in der Region ihre Tauben starteten. Zudem war in Polen heute Feiertag, so dass auch in dieser Richtung intensiver "Flugverkehr" herrschte. Beleg dafür waren die zahlreichen fremden Tauben, die das Dach der Schlaganlage in Neppermin kurzzeitig aufsuchten.

Die ersten Preisgelder gehen an folgende Tauben bzw. Teilnehmer:

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Die vollständige Ergebnisliste finden Sie hier.

Auflassprotokoll


9. Trainingsflug (03.08.2018, Gützkow, 51 km)

Der 9. Trainingsflug ab Gützkow (51 km) ist ebenso gut gelaufen wie die Flüge zuvor.

Zu den Ankunftszeiten gelangen Sie hier.


Besuch aus China

Herr und Frau Feng aus China zeigten sich bei Ihrem Besuch beim Ostseeflug Usedom begeistert von dem Zustand der Tauben und vom Schlagmanagement.


8. Trainingsflug (01.08.2018, Gützkow, 51 km)

Auch den 8. Trainingsflug haben die Tauben wieder gut gemeistert.

Zu den Ankunftszeiten gelangen Sie hier.


7. Trainingsflug (30.07.2018, 25 km)

Heute haben die Tauben ihren 7. Trainingsflug erfolgreich absolviert. Wie das nachfolgende Video zeigt, sind die Tauben zügig abgezogen.


Chillen am trainingsfreien Tag!

An den trainingsfreien Tagen genießen die Tauben ihr Bad!


Teilnehmerliste

Zur Liste aller Teilnehmer und Tauben gelangen Sie HIER!


Jungtaubenverkauf

Da für den eigenen Bedarf keine Jungtiere benötigt werden, gebe ich aus meinen Zuchttauben Junge für die Zucht, zum Reisen oder für den Ostseeflug Usedom 2018 ab.

Bei mir züchten Originale von R. Hermes, A, Drapa, Borker.

ZU DEN ZUCHTPAAREN GELANGEN SIE HIER!

Setzen Sie sich mit mir in Verbindung.

Mirko Jäger
Gotteskamp 15
D 17348 Woldegk

Festnetz: 038379 22 955
Mobil: 0176 82 199 666

E-Mail: info@ostseeflug-usedom.de


Auftakt der Trainingsflüge ist erfolgt (01.07.2018)!

Um die Tauben des Ostseefluges Usedom langsam auf ihre bevorstehenden Aufgaben vorzubereiten, werden in diesen Tagen erste Trainingsflüge aus kurzer Entfernung durchgeführt.

Eine neue Bestandsliste wird zum Ende der kommenden Woche veröffentlicht werden.

Euer Mirko Jäger


"Der Brieftaubenkurier" zu Besuch beim Ostseeflug Usedom

HDP hat die Ausgabe 07/2018 seiner youtube-Serie "Gut Flug 2018 - Der Brieftaubenkurier" dem Ostseeflug Usedom gewidmet und einen schönen Film produziert (s.u.).

Besuchen Sie auch den HDP-Video Channel.



Ringkarten - Abstammungen - Startgelder - BITTE PRÜFEN!

Liebe Züchter,

in der Liste der angemeldeten Tauben ist der Eingang Eurer Startgelder in der rechten Spalte  mit den Hinweis "ja" vermerkt.

Zur Liste der angemeldeten Tauben gelangt Ihr hier

Bitte prüft die dort stehenden Angaben. Bei Unstimmigkeiten bitte ich um kurze Rückmeldung.

Diejenigen Züchter, die Tauben angeliefert und diese bislang noch nicht bezahlt haben, werden gebeten, das Startgeld kurzfristig zu überweisen.

Ebenso werden diejenigen Teilnehmer, die bislang noch keine Ringkarten und/oder Abstammungen übergeben haben, gebeten, die Unterlagen nachzureichen. Die Unterlagen sind zu senden an: Mirko Jäger, Gotteskamp 15, 17348 Woldegk.

Es wird darauf hingewiesen, dass das Startgeld laut Ausschreibung bei Anlieferung der Tauben zu zahlen ist und Ringkarten und Abstammungen bei Taubenanlieferung zu übergeben sind.

Nicht bezahlte Tauben oder Tauben deren Abstammung oder Ringkarte fehlen, werden definitiv nicht zu den Trainings- oder Preisflügen eingekorbt und somit von jeglichem Wettbewerb ausgeschlossen.

Ihr/Euer Mirko Jäger


Vergrößerung der Schlaganlage

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

um der enormen Startplatznachfrage gerecht zu werden und Euren Tauben ausreichend Platz zu bieten, wurde die Schlaganlage in Neppermin noch einmal erweitert. 

Der neue Anbau enthält nun 700 zusätzliche Einzelsitzplätze mit Kotbandanlage. Damit stehen Euren Tauben nunmehr rund 3.000 Einzelsitzplätze auf der Schlaganlage des Ostseefluges Usedom zur Verfügung, die aber nicht alle belegt werden.

Anbei ein paar erste Eindrücke zur Schlagerweiterung sowie zur Bauphase.

Ihr/Euer
Mirko Jäger


Zusätzlich gestiftete Sonderpreise!

Die Sportfreunde Christian Bär aus Deggendorf und Johann Liebl aus Lam haben dankenswerter Weise folgende zusätzliche Pokale gestiftet:

jeweils 1 Pokal für 11., 50. und 100. Taube auf dem Endflug (gestiftet von C. Bär)

1 Pokal für die 1. As-Taube nach 3 Preisflügen (gestiftet von J. Liebl)

1 Pokal für die schnellste weiße Taube auf dem Endflug (gestiftet von J. Liebl)


Die ersten Tauben sind eingetroffen!

Liebe Sportfreundinnnen und Sportfreunde,

die ersten Tauben für den diesjährigen Ostseeflug Usedom sind angeliefert worden. Die Anlieferungsphase wird bis Mitte Mai gehen.

Zum Wohl der Tauben wird darum gebeten, in die Anlieferungskartons entsprechendes Einstreu zu geben!

Bitte die Anlieferungskartons sowie die Unterlagen (Abstammungen, Impfbescheinigungen) mit dem Züchter- bzw. Teilnehmernamen versehen.

Bei Problemen mit dem Transport der Tauben nach Neppermin helfe ich gerne weiter!

Mirko Jäger, Tel. 038379 22 955


SONDERREGELUNG FÜR WEIßE BRIEFTAUBEN

Für weiße Tauben wird auch in 2018 eine Sonderregeung gelten. Diese werden wie alle anderen Tauben angeliefert, müssen aber erst kurz vor dem ersten Trainingsflug Anfang Juli bezahlt werden und das auch nur, wenn sie zu dem Zeitpunkt noch im Bestand sind. Für alle anderen Tauben ist das Startgeld spätestens bei Anlieferung der Tauben zu überweisen.

Selbstverständlich sind aktivierte weiße Tauben in allen Wettbewerben preis- und gewinnberechtigt wie alle anderen Tauben!

Ihr/Euer Mirko Jäger